Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung Mühlenbecker Land besteht aus 22 gewählten Mitgliedern und dem hauptamtlichen Bürgermeister, Filippo Smaldino-Stattaus (SPD). Er wurde am 25. September 2011 in der Stichwahl mit 64,4 Prozent direkt in das Rathaus gewählt.

Nach der Kommunalwahl 2014 wurde er im Haupt- und Finanz-Ausschuss zum Vorsitzenden gewählt.

 

 

 

 

 

 

Schon bei der Kommunalwahl am 28. September 2008 hatte die Liste der SPD die meisten Wählerstimmen erhalten und damit fünf Sitze erlangt. Mit dem Vertreter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bildet die SPD seitdem in der Gemeindevertretung die gemeinsame Fraktion SPD-B90/Grüne. 

2014 gewann die Liste der SPD noch zwei Sitze hinzu.

Das sind unsere Gemeindevertreter:

 

Harald Grimm (SPD)

Vorsitzender der Gemeindevertretung

Mitglied im Haupt- und Finanzausschusses

 

Otto Saro (SPD)

Vorsitzender der Fraktion SPD-Bündnis90/Grüne

Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur und Sport

 

Silvia Gaideck

Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

und im Ausschuss für Bauen, Wohnen und Gewerbe

 

 

 

 

 

Im Ortsbeirat Schildow wurde sie 2008 und erneut 2014 zur Ortsvorsteherin gewählt.

 

Ursel Liekweg (SPD)

Mitglied im Ausschuss für Bauen, Wohnen und Gewerbe.

Von der Gemeindevertretung wurde sie 2014 in den Niederbarnimer Wasser- und Abwasser-Zweckverbandt (NWA) sowie 2015 in den Wasser- und Bodenverband "Schnelle Havel" entsandt .

 

Im Ortsbeirat Zühlsdorf wurde sie 2014 zur Ortsvorsteherin gewählt.

 

Nadim Baker (SPD)

Baker, Nadim

Mitglied im Haupt- und Finanz-Ausschuss

 

Yvonne Zanow

Mitglied im Sozial-Ausschuss

 

Gerhard Peter (SPD)

Stellv. Mitglied im Bau-Ausschuss

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.08.2018, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstand SPD Mühlenbecker Land

21.08.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Mühlenbecker Land

23.09.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Familienfest am Summter See

Alle Termine

 

SPD-Politik

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info

 

Bundestagswahl 2017

"41 394  MAL  DANKE!"

 

Unsere Landtagsabgeordneten:

Inka Gossmann-Reetz 

(Hohen Neuendorf)

mit Björn Lüttmann (Oranienburg) und Thomas Günther (Hennigsdorf) im Potsdamer Landtag. Thomas Günther ist seit Februar 2018 Bürgermeister von Hennigsdorf und daher nicht mehr MdL.

 
Besucher:338257
Heute:8
Online:2