Trauer um Thomas Kiesow

Unterbezirk

Tief berührt hat uns die Todesanzeige

für den Fraktionsvorsitzenden der SPD

in der Hennigsdorfer

Stadtverordnetenversammlung:

Mein über alles geliebter Papa,

Thomas Kiesow

(11.9.1965 - 26.6.2015)

verstarb nach kurzer, schwerer  Krankheit.

In Liebe, Dankbarkeit und großer Trauer

Im Namen aller Angehörigen

Florian Kiesow

Wir sind traurig über den Verlust unseres langjährigen politischen Weggefährten und Mitstreiters, der oft geschätzter Gast und Unterstützer unseres Ortsvereins war. 

Die Urnenbeisetzung findet Dienstag (14.7.15) um 14 Uhr auf dem Waldfriedhof Hennigsdorf statt. Im Anschluss sind Freunde und politische Weggefährten auf Einladung der SPD Hennigsdorf (ab 16 Uhr) im Bürgerhaus Alte Feuerwache herzlich herzlich willkommen, um in angemessenem Rahmen Abschied zu nehmen.

 
 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Lan

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Für uns im Kreistag Oberhavel

Benjamin Grimm

Wahlkreis Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn

 

SPD-Politik

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:426342
Heute:33
Online:1