Wahlinformationsstände

Wahlen

Mit Wahl-Informationsständen in Mühlenbeck, am S-Bahnhof Mönchmühle und in Schildow hat die SPD Mühlenbecker Land ihren Wahlkampf zum 26. Mai 2019 abgeschlossen. 

 

In Mühlenbeck hatten wir letzten Samstag zu unseren Flyern süße "Wahlgeschenke für ehrliche Wahlversprechen" verteilt: Viele EDEKA-Kunden schmunzelten, wenn wir ihnen Süßigkeiten als Wahlgeschenke anboten, die wir vorher dort in der Filiale gekauft hatten. Voraussetzung war das Wahlversprechen: "Ich geh' Wählen!" 

Am 23. Mai, dem 70. Geburtstag des Grundgesetzes, haben wir frühmorgens am S-Bahnhof Mönchmühle zu Kaffee und Muffins hundert Exemplare des Grundgesetzes verteilt. (Steffen Brück, Filippo, Norbert Bücker, Ayham Salam, Harald Grimm, Bonnie Bernburg)

Benjamin Grimm

Und zwei Tage später waren wir vor Netto und REWE, um mit orientalischen Leckereien "Appetit aufs Wählen" zu machen.

 

Ayham Salam, Detlef Smaldino

Yvonne Zanow im "Kundengespräch" mit dem Wähler

Auffällig war, dass eine Reihe unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger von sich aus die besondere Bedeutung auch der Europawahl ansprach: Bei aller Kritik an europäischen Institutionen und deren oft schwerfälliger Entscheidungsfindung möchte doch niemand den in Jahrzehnten gewachsenen Prozess des Zusammenwachsens unseres Kontinents wieder umkehren.

Darum: Die erste Stimme am Wahlsonntag für ein starkes Europa-Parlament!

 
 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Lan

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Für uns im Kreistag Oberhavel

Benjamin Grimm

Wahlkreis Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn

 

SPD-Politik

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:412517
Heute:53
Online:2