Norbert Bücker neuer Vorsitzender

Ortsverein

Am 6. Juni hat die SPD Mühlenbecker Land auf ihrer Mitgliederversammlung in der Mönchmühle Nachwahlen für ihren Vorstand durchgeführt. Neuer Vorsitzender ist Norbert Bücker aus Schönfließ, Stellvertreter aus dem Ortsteil Schildow Nadim Baker. Beide erhielten mit 24 bzw. 23 Stimmen große Zustimmung von den 29 anwesenden Wahlberechtigten. 

Die Nachwahl war notwendig geworden, weil Birgit Barleben aus persönlichen Gründen vom Vorsitz des Ortsverein zurückgetreten ist und Sebastian Wornien aus Schildow seine Stellvertretertätigkeit im Vorstand niedergelegt hat, da er aus beruflichen und familiären Gründen seine politische Arbeit vorübergehend reduzieren möchte.

Die Mitgliederversammlung verständigte sich darauf, im Frühjahr 2018 Neuwahlen für den gesamten Vorstand durchzuführen - mit dem Ziel, den Altersumbruch fortzuführen und mit einer weiter verjüngten Mannschaft die Kommunalwahlen im Jahr 2019 anzusteuern. Zur Zeit konzentriert der Ortsverein wie die gesamte SPD Oberhavel alle Kräfte darauf, mit ihrem Kandidaten Benjamin Grimm das Bundestagsmandat 58 (Oberhavel / östl. Havelland) zu gewinnen. Andrea Suhr als Unterbezirksvorsitzende und Benjamin Grimm beglückwünschten die Gewählten und freuen sich auf konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit.
 
Auf der Mitgliederversammlung am 11. Juli wurden Yvonne Zanow und Alexander Roelke als Revisoren nachgewählt, da Norbert Bücker und Nadim Baker aufgrund ihrer Wahl in den Vorstand diese Funktion satzungsgemäß nicht mehr ausüben dürfen. Weitere Revisorin ist Ursel Liekweg.
 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.08.2018, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstand SPD Mühlenbecker Land

21.08.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Mühlenbecker Land

23.09.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Familienfest am Summter See

Alle Termine

 

SPD-Politik

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info

 

Bundestagswahl 2017

"41 394  MAL  DANKE!"

 

Unsere Landtagsabgeordneten:

Inka Gossmann-Reetz 

(Hohen Neuendorf)

mit Björn Lüttmann (Oranienburg) und Thomas Günther (Hennigsdorf) im Potsdamer Landtag. Thomas Günther ist seit Februar 2018 Bürgermeister von Hennigsdorf und daher nicht mehr MdL.

 
Besucher:338255
Heute:8
Online:1