SPD stellt wieder stärkste Fraktion in der Gemeindevertretung

Wahlen

Silvia Gaideck, Harald Grimm, Gerhard Peter, Ursel Liekweg, Yvonne Zanow und Reinhard Knaak haben ihre Mandate in der am 26. Mai 2019 neu gewählten Gemeindevertretung angenommen.  Die SPD ist mit sechs Sitzen stärkste Fraktion.

Danach folgen CDU (5 Sitze), Freie Wähler (4), B90/Grüne (3) und DIE LINKE (2). Aktionsgemeinschaft Mühlenbecker Land und FDP (mit je einem Sitz) haben sich zu einer Fraktion zusammengeschlossen, sodass in der neuen Gemeindevertretung neben dem Bürgermeister nun 6 Fraktionen mit insgesamt 22 Mitgliedern vertreten sind. SPD und B90/Grüne haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart, und wollen ihre Fraktionssitzungen gemeinsam abhalten. Fraktionsvorsitzende der SPD ist Yvonne Zanow aus Zühlsdorf.

 
 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Land

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Unterbezirksvorstand OHV, stellv. Vorsitzender

Dr. Benjamin Grimm

Staatssekretär in der Staatskanzlei der Landesregierung 

 

SPD-Politik

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:569144
Heute:51
Online:2