Wir haben die Wahl!

Allgemein

Wir haben die Wahl!

Am Sonntag wird in unserer Gemeinde Mühlenbecker Land nicht nur, wie in ganz Brandenburg, der Landtag gewählt, sondern auch der Bürgermeister. Die beiden Kandidaten haben sich auf öffentlichen Veranstaltungen - wie zum Beispiel den Wahlforen der Lokalpresse und beim Gewerbeverein – vorgestellt. Sie haben es verdient, dass die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger durch eine hohe Wahlbeteiligung legitimiert wird.

Wir wenden uns insbesondere an diejenigen politisch interessierten Menschen, deren politische Parteien oder Gruppierungen nicht mit Bewerberinnen oder Bewerbern aus ihren eigenen Reihen angetreten sind, dennoch zur Wahl zu gehen und sich für einen der beiden Kandidaten zu entscheiden: Enthaltung ist keine Haltung, mit der die Demokratie vor Ort gestärkt wird.

Diejenigen Nutzer der örtlichen Facebookseiten, die im Zusammenhang mit der Wahl durch persönliche Angriffe das kommunale Miteinander belastet haben, fordern wir auf, Beschimpfungen, Unterstellungen und Verunglimpfungen ab sofort nicht mehr zu posten.

Harald Grimm, Gemeindevertreter

Mathias Treffurt, Gewerbeverein

Silvia Gaideck, Ortsbeirat Schildow

Dr. Barbara Jockel, Ortsbeirat Mühlenbeck

Peter Kunkel, Ortsbeirat Schönfließ

Thomas Pump, Ortsbeirat Zühlsdorf

Norbert Bücker, SPD

Claus Schwartzer, Freie Wähler

Thomas Henning, B90/Grüne

Marco Pavlik, DIE LINKE

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Lan

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Für uns im Kreistag Oberhavel

Benjamin Grimm

Wahlkreis Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn

 

SPD-Politik

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:436093
Heute:40
Online:2