Wir haben die Wahl!

Allgemein

Wir haben die Wahl!

Am Sonntag wird in unserer Gemeinde Mühlenbecker Land nicht nur, wie in ganz Brandenburg, der Landtag gewählt, sondern auch der Bürgermeister. Die beiden Kandidaten haben sich auf öffentlichen Veranstaltungen - wie zum Beispiel den Wahlforen der Lokalpresse und beim Gewerbeverein – vorgestellt. Sie haben es verdient, dass die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger durch eine hohe Wahlbeteiligung legitimiert wird.

Wir wenden uns insbesondere an diejenigen politisch interessierten Menschen, deren politische Parteien oder Gruppierungen nicht mit Bewerberinnen oder Bewerbern aus ihren eigenen Reihen angetreten sind, dennoch zur Wahl zu gehen und sich für einen der beiden Kandidaten zu entscheiden: Enthaltung ist keine Haltung, mit der die Demokratie vor Ort gestärkt wird.

Diejenigen Nutzer der örtlichen Facebookseiten, die im Zusammenhang mit der Wahl durch persönliche Angriffe das kommunale Miteinander belastet haben, fordern wir auf, Beschimpfungen, Unterstellungen und Verunglimpfungen ab sofort nicht mehr zu posten.

Harald Grimm, Gemeindevertreter

Mathias Treffurt, Gewerbeverein

Silvia Gaideck, Ortsbeirat Schildow

Dr. Barbara Jockel, Ortsbeirat Mühlenbeck

Peter Kunkel, Ortsbeirat Schönfließ

Thomas Pump, Ortsbeirat Zühlsdorf

Norbert Bücker, SPD

Claus Schwartzer, Freie Wähler

Thomas Henning, B90/Grüne

Marco Pavlik, DIE LINKE

 
 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Land

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Unterbezirksvorstand OHV, stellv. Vorsitzender

Dr. Benjamin Grimm

Staatssekretär in der Staatskanzlei der Landesregierung 

 

SPD-Politik

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:501411
Heute:62
Online:2