SPD bleibt vorn

Wahlen



WIR HABEN ES GESCHAFFT :






Inka wieder direkt in den Landtag gewählt, 

Filippo bleibt für eine zweite Amtszeit im Rathaus 

 

4.557 : 4205!

 

Filippo bekommt tausend Stimmen mehr als 2011 und gewinnt mit einem Vorsprung von 352.




Bei einer hohen Wahlbeteiligung von 71 Prozent hat Filippo Smaldino 52 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten. 

In Zühlsdorf und den fünf Schildower Wahlbezirken lag er vornaußerdem im Jugendclub Schönfließ (Bieselheide) und im Berufsförderungswerk in Mühlenbeck. Nur in der Schönfließer Kita am Schlosspark (Dorf), in der Kita Koboldhaus (Mühlenbeck) und im Mühlenbecker Mühlentreff hatte „Herausforderer" Müller mehr Stimmen als der Bürgermeister. Von den Briefwahlstimmen entfielen 49,6 Prozent auf Smadino, 50,4 auf Müller. 

 

Den Landtags-Wahlkreis 8 (Mühlenbecker Land, Glienicke/Nordb., Hohen Neuendorf, Birkenwerder) verteidigte Inka Gossmann-Reetz mit 24,1 Prozent vor dem CDU-Kandidaten Roger Pautz (20,9).

 

Auf der Website der Gemeinde Mühlenbecker Land sind alle Wahlergebnisse nachzulesen, für den Landtag und für die Bürgermeisterwahl.

 
 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Land

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Unterbezirksvorstand OHV, stellv. Vorsitzender

Dr. Benjamin Grimm

Staatssekretär in der Staatskanzlei der Landesregierung 

 

SPD-Politik

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:659598
Heute:50
Online:2