Gesundes Leben ohne Pestizide

Gesundheit

Einladung zum MühlenTalk über "Gesundes Leben ohne Pestizide"

Der SPD Ortsverein Mühlenbecker Land lädt am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 zum ersten MühlenTalk im Bürgersaal Schildow. Das Thema der Veranstaltung: Ein gesundes Leben ohne Pestizide in unserer Gemeinde, der Landwirtschaft und in unseren Gärten - eine lebenswerte Umwelt für Mensch, Tier und Pflanzen erhalten!

Der MühlenTalk ist eine Mischung aus Impulsvorträgen der Referenten, einer moderierten offenen Diskussion mit allen Gästen und aufbereiteten, vertiefenden und nützlichen Informationen zum Thema. Die Fachreferenten vom BUND, der bio-dynamischen Verbände und Landwirte, Vertreter aus pestizidfreien Gemeinden und weiterer Initiativen informieren die Gäste über die vielfältigen Aspekte des Themas.

Dem SPD Ortsverein ist es wichtig, nach dem Gemeindebeschluss zum Glyphosat-Verbot auf kommunalen Flächen der Gemeinde, den nächsten Schritt zu gehen und die Bürgerinnen und Bürger in die Diskussion einzubeziehen. Der MühlenTalk zum Thema, das Menschen in ganz Deutschland und Europa interessiert, dient diesem Bürgerdialog.

Bei dieser Veranstaltung stehen vor allem Alternativen zum Pestizideinsatz auf öffentlichen Flächen und in privaten Gärten sowie der notwendige Umbau in der Landwirtschaft im Zentrum.

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstand SPD Mühlenbecker Land

05.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstand SPD Mühlenbecker Land

17.02.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Jahresempfang SPD Mühlenbecker Land

Alle Termine

 

SPD-Politik

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

05.12.2018 22:19 Harald Christ – Die CDU meldet sich von ihrer Wirtschaftskompetenz ab
Zum Antrag „Wirtschaft für die Menschen – Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert“ der CDU auf ihrem Bundesparteitag am 7./8. Dezember 2018 erklärt der Mittelstandsbeauftragte beim SPD Parteivortand Harald Christ: Wo bleibt das Neue? Der Inhalt des Antrags ist ziemlich dünn und hinlänglich bekannt. Eine in die Zukunft gerichtete Perspektive für den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Herausforderungen

Ein Service von websozis.info

 

Bundestagswahl 2017

"41 394  MAL  DANKE!"

 

Unsere Landtagsabgeordneten:

Inka Gossmann-Reetz 

(Hohen Neuendorf)

mit Björn Lüttmann (Oranienburg) und Thomas Günther (Hennigsdorf) im Potsdamer Landtag. Thomas Günther ist seit Februar 2018 Bürgermeister von Hennigsdorf und daher nicht mehr MdL.

 
Besucher:362283
Heute:42
Online:1