Morgens um 6 Uhr am S-Bahnhof Mönchmühle

Wahlen

Starkes Lese-Interesse findet die kleine quadratische Info-Broschüre, in der Alexander Tönnies die Frage beantwortet: "Was macht Dein Landrat eigentlich für Dich?" Der SPD Ortsverein Mühlenbecker Land unterstützte seinen Kandidaten für dieses Chef-Amt der Kreisverwaltung bei der Verteilung frühmorgens am S-Bahnhof Mönchmühle und bot den Berufspendlern für die Fahrt zur Arbeitsstelle dazu Kekse und Äpfel an.

Nach zwei Stunden waren die Körbe leer - und die Frühaufsteher machten sich auf den Weg zum Bäcker und nach Hause zum Frühstück.

Eine hohe Wahlbeteiligung wünschen sich alle Unterstützer, damit der Landrat, Chef der Kreisverwaltung, tatsächlich direkt von der Bevölkerung des Landkreises Oberhavel gewählt wird. Dazu müssen 30 Prozent aller Wahlberechtigten (ab 16 Jahre) am 28. November, dem 1. Advent,  Alexander Tönnies ihre Stimme geben. Sollte dieses Quorum auch bei der Stichwahl zwei Wochen später nicht erreicht werden, entscheiden die Fraktionen im  Kreistag. Aber das ist eigentlich nur ein Notbehelf. Darum wirbt Alexander Tönnies auf seinem Wahl-Mobil: "Geh wählen!"

Also am 1. Advent unbedingt einen Spaziergang zum Wahllokal einplanen - oder vorher per Briefwahl den Stimmzettel ins Rathaus senden!

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Frühaufsteher am S-Bahnhof

Die Bilder lügen nicht. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Auch und obwohl wir schon bei deutlich besserem Wetter dort gestanden haben. Geholfen haben dabei die eiligen und dennoch neugierigen Menschen, die zur Arbeit oder in die Schule wollten. Sie fanden es tatsächlich gut, dass wir ihnen eine Ergänzung zu ihrem Frühstück angeboten haben und dabei noch helfen konnten, zu verstehen,  wozu sie/wir einen Landrat brauchen, dass sie und warum sie jetzt schon wieder wählen sollen. 

 

Autor: Pia Bücker, Datum: 19.11.2021, 10:51 Uhr