Onlinespenden

für den kommunalen Wahlkampf 2019


Norbert Bücker

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Sozialdemokratie,

am 26. Mai 2019 finden am Tag der Wahl des Europäischen Parlaments in Brandenburg die nächsten Kommunalwahlen statt, am 1. September zusammen mit der Landtagswahl in unserer Gemeide die Bürgermeisterwahl. Für unseren Ortsverein ist das auch finanziell eine enorme Herausforderung, denn Kommunalpolitik wird ehrenamtlich betrieben, d. h. wir bekommen keine Wahlkampfkostenerstattung. Wir freuen uns über jede Spende für unseren Ortsverein SPD Mühlenbecker Land.

Deine Geldspende geht direkt an unseren Ortsverein. Du kannst unter "Ihre Nachricht" sogar einen gezielten Verwendungswunsch eingeben, zum Beispiel "Gemeindevertretung", "Ortsbeirat Schönfließ", "Benjamin in den Kreistag" oder "Filippo Bürgermeister". Wir werden die Spende dann genau dafür verwenden. Versprochen.

Eine Spendenquittung für das Finanzamt erhältst Du automatisch über den Landesverband der SPD.

Herzlichen Dank
Norbert Bücker, Vorsitzender & Alexander Roelke, Kassenwart

 

 


Wir sagen DANKE für deine Unterstützung

 
 

SPD-Politik

21.02.2019 21:48 Marja-Liisa Völlers zu Digitalpakt Schule
Nach der Einigung von Bund und Ländern im Vermittlungsausschuss hat der Bundestag heute das Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes verabschiedet. Damit ist der Weg für den Digitalpakt frei. „Mit der Grundgesetzänderung kann der Digitalpakt Schule endlich kommen. Der Bund kann künftig die Länder finanziell bei ihren Bildungsaufgaben unterstützen. Das Kooperationsverbot wird damit endlich Geschichte sein.

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

Ein Service von websozis.info

 

Bundestagswahl 2017

"41 394  MAL  DANKE!"

 

Unsere Landtagsabgeordneten:

Inka Gossmann-Reetz 

(Hohen Neuendorf)

mit Björn Lüttmann (Oranienburg) und Thomas Günther (Hennigsdorf) im Potsdamer Landtag. Thomas Günther ist seit Februar 2018 Bürgermeister von Hennigsdorf und daher nicht mehr MdL.

 
Besucher:377892
Heute:27
Online:1