Einladung zum MühlenTalk über "Gesundes Leben ohne Pestizide" Gesundheit Gesundes Leben ohne Pestizide

Der SPD Ortsverein Mühlenbecker Land lädt am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 zum ersten MühlenTalk im Bürgersaal Schildow. Das Thema der Veranstaltung: Ein gesundes Leben ohne Pestizide in unserer Gemeinde, der Landwirtschaft und in unseren Gärten - eine lebenswerte Umwelt für Mensch, Tier und Pflanzen erhalten!

Veröffentlicht am 26.09.2018

 

Ortsverein Regentropfen, die auf das Zeltdach klopfen ...

... gab es nach sonnigen Vormittagsstunden reichlich am Sonntagnachmittag auf dem Gustav-Kenter-Platz am Summter See, wo die SPD Mühlenbecker Land zum 14. Mal ihr jährliches Familienfest anlässlich des Weltkindertags vorbereitet hatte.

Veröffentlicht am 24.09.2018

 

Gustav-Kenter-Platz am Summter See Ortsverein Familienfest zum Weltkindertag

Zum 14. Mal findet auf dem Gustav-Kenter-Platz am Summter See das Familienfest der SPD Mühlenbecker Land statt. Norbert Bücker als Vorsitzender des Ortsvereins und Benjamin Grimm, stellv. Vorsitzender der SPD Oberhavel und der Kreistagsfraktion, freuen sich auf die Besucher. Auch in diesem Jahr wird den Kindern wieder ein eigener Trödelmarkt angeboten.

Veröffentlicht am 19.09.2018

 

Norbert Bücker Ortsverein Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 17. April 2018 hat die SPD Mühlenbecker Land ihren Vorstand gewählt.

Vorsitzender ist weiterhin Norbert Bücker.

Stellvertreter(innen) aus den vier Ortsteilen der Gemeinde sind

Regine Schubert (Schönfließ),

Axel Berschneider (Mühlenbeck),

Detlef Smaldino (Schildow) und

Ursel Liekweg (Zühlsdorf).

Weitere Namen unter Ortsverein.

Veröffentlicht am 18.04.2018

 

Andrea Suhr, Vors. SPD Oberhavel Unterbezirk Ist die SPD tot?

Gerade heute, wo das Ergebnis des Mitgliedervotums verkündet wurde, werden viele diese Frage mit Nachdruck von sich weisen. 66 % der SPD-Mitglieder haben den Weg freigemacht für eine erneute Koalition mit der CDU/CSU. Die SPD sei damit wieder an der Regierung, könne die ausgehandelten sozialdemokratischen Inhalte zum Wohle der Menschen durchsetzen und schaffe es (anders als bei der letzten GroKo) auch, gegenüber der CDU und CSU ein erkennbares eigenständiges Profil zu zeigen. 

 

Veröffentlicht am 04.03.2018

 

Ortsverein Streitkultur statt Kampagne

„Grundsätzlich gegen eine Große Koalition“ – da sind sich die Mitglieder des Ortsvereins Mühlenbecker Land einig. Es sei nicht die Intention des Grundgesetzes, betonte Harald Grimm am Dienstagabend auf der gut besuchten Mitgliederversammlung in der Mönchmühle in einer einführenden Präsentation, die Unterschiede zwischen den Parteien durch gemeinsames Regieren der Volksparteien zu einer Einheitspartei zu verschmelzen. Das schade der demokratischen Kontroverse, die die Grundlage für echte Wahlentscheidungen sei.

Veröffentlicht am 22.02.2018

 

Glückwunsch Ortsverein "Was mir die SPD Mühlenbecker Land bedeutet?"

„Wie kümmerlich ginge es in unserer Gemeinde zu“, wandte sich der gerade 70 gewordene Harald Grimm beim traditionellen Neujahrsempfang an seine Parteigenossen ebenso wie an die Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen, „wenn nicht Ihr alle – wir alle – durch unsere Einstellung, unsere Haltung und unseren persönlichen Einsatz zum Brutto-Glücksprodukt unserer Gemeinde beitragen würden!“

Veröffentlicht am 07.02.2018

 

Wahlen 41 394 Stimmen im Wahlkreis 58

41 394 Menschen aus Oberhavel und dem östlichen Havelland haben mir bei der Bundestagswahl ihre Stimme gegeben. Vielen Dank dafür! Für ein Mandat hat es damit leider nicht gereicht, aber ich habe ein persönliches Ziel erreicht: Für meine Herzensthemen Bildung und soziale Gerechtigkeit zu werben. Junge Menschen für Politik und Veränderung zu begeistern. Und mit 22,7 % sogar über unserem Zweitstimmenergebnis von 18,5 % zu liegen. Das zeigt mir, dass ich als Person viele Wählerinnen und Wähler von der Glaubwürdigkeit meines politischen Engagements überzeugen konnte. Ich werde mich jetzt wieder auf meine Arbeit im Kreistag von Oberhavel konzentrieren! 😉

Die Ergebnisse im Wahlkreis 58

Veröffentlicht am 11.10.2017

 

Wahlen Aufruf zur Wahlbeteiligung

Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule haben einen tollen Aufruf für "Wa(h)lgänger" vor dem Mühlenbecker Rathaus gestaltet. Mitglieder des SPD-Ortsvereins hatten die Plakatfläche, auf der die SPD Oberhavel für Benjamin Grimm warb, drei Tage vor der Wahl weiß gestrichen und dem Rathaus für einen allgemeinen Aufruf zur Wahlbeteiligung zur Verfügung gestellt. "Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig, um die AfD-Prozente niedrig zu halten", begründete der für kreative Ideen offene Kandidat seinen Verzicht auf persönliche Wahlwerbung an den letzten Tagen vor der Bundestagswahl.

Hier der Film zum Projekt Plakatkunst vor dem Rathaus

und zum Artikel auf der Website der Gemeinde!

Veröffentlicht am 22.09.2017

 

Veronique aus Dijon: „Isch wünsche Benjamin tout le meilleur et le plus de succès“ Ortsverein Familienfest im Spätsommer-Sonnenschein

Vom Kinderwagen bis zum Rollator reichte die Mobilität der Besucher des Familienfestes  am Summter See, das die SPD Mühlenbecker Land in diesem Jahr zum dreizehnten Mal veranstaltete. Gut zweihundert Menschen genossen bei wunderbarem Spätsommer-Sonnenschein einen entspannten Sonntagnachmittag auf dem Gustav-Kenter-Platz.

Veröffentlicht am 11.09.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.11.2018, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Mühlenbecker Land

Alle Termine

 

SPD-Politik

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

Ein Service von websozis.info

 

Bundestagswahl 2017

"41 394  MAL  DANKE!"

 

Unsere Landtagsabgeordneten:

Inka Gossmann-Reetz 

(Hohen Neuendorf)

mit Björn Lüttmann (Oranienburg) und Thomas Günther (Hennigsdorf) im Potsdamer Landtag. Thomas Günther ist seit Februar 2018 Bürgermeister von Hennigsdorf und daher nicht mehr MdL.

 
Besucher:358574
Heute:4
Online:1