Bundespolitik Bundestagswahl 26. September 2021

Ariane Fäscher hat zum 8. März ihre Website freigeschaltet, auf der sie fragt:

Wieso SPD?

STOP für den menschengemachten Klimawandel. Dieser Zukunftsmission verschreibt sich die SPD in Deutschland. Sie ist die einzige Partei, die von vorn herein Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gewerkschaften und Sozialverbände als Partner im Boot hat, damit Wohlstand durch Wandel gelingt und die Arbeitsplätze gesichert bleiben bzw. attraktive neue Arbeitsplätze entstehen. Sie ist die einzige Partei, die den Klimawandel auf europäischer und internationaler Ebene stoppen will, weil Alleingänge sinnlos sind. 

Olaf Scholz wählt den ambitionierten Weg, denn alle anderen sind verschwendet. Weitgehend klimaneutrale Wertschöpfung ab 2030 und weltweit klimaneutrale Produktion und Lebensweise bis spätestens 2050 lauten die Ziele. Mit dem innovativen und radikalen Klimakonzept ist hat die SPD „nachhaltig“ neben „sozial“ und „gerecht“ in ihrer politischen DNA verankert – und zwar nicht auf Kosten, sondern zugunsten „des kleinen Mannes“.

http://arianefaescher.de

Veröffentlicht am 08.03.2021

 

Alles Gute für 2021! Allgemein Jahreswechsel 2020 / 2021

 

An jedem Adventssonntag haben wir an dieser Stelle eine Frage gestellt. Wer sie beantwortet hat, nahm jeweils an der Verlosung eines Geschenks teil, das wir jede Woche in einem anderen Geschäft unserer Gemeinde für die Gewinnerin oder den Gewinner ausgesucht haben.

 Zuletzt fragten wir am 4. Advent:

 

2020 ist das Corona-Jahr mit vielfachen Einschränkungen. Gibt es trotzdem auch etwas Schönes, woran Du Dich in Zukunft gern erinnerst? 

 

 

Veröffentlicht am 28.11.2020

 

Wahlen Joe Biden "President elect"

Diese Worte haben mich sehr beeindruckt: Als Van Jones, Co-Moderator des amerikanischen Fernsehsenders CNN, direkt nach der Verkündung des Wahlsiegs der US-Demokraten gefragt wurde, was ihm diese Nachricht bedeute, überlegte er kurz und wollte routiniert antworten, aber nach den ersten Worten wurde er von seinen Gefühlen überwältigt und antwortete unter Tränen ...

Veröffentlicht am 08.11.2020

 

Ariane Fäscher, Steven Werner, Steffen Hirschmann (links vorne Moderatorin Regine Schubert) Ortsverein Deutliche Empfehlung für Ariane Fäscher

Der Ortsverein Mühlenbecker Land hatte auf seiner Mitgliederversammlung am 29. September drei der Bewerber um die Kandidatur für das Direktmandat zum Bundestag zu Gast. Ariane Fäscher aus Hohen Neuendorf kam bei den Mitgliedern am besten an. 11 stimmten für sie, zwei für Steven Werner aus Wustermark, 1 für Steffen Hirschmann aus Birkenwerder, 2 enthielten sich. Ria Cybill Geyer und Finn Kuhne aus Falkensee, die sich ebenfalls bewerben, konnten aus gesundheitlichen bzw. privaten Gründen an dem Abend nicht dabei sein.

Veröffentlicht am 29.09.2020

 

Kultur Mehr WIR fürs Mühlenbecker Land

Zum zweiten Mal traf sich eine Initiativgruppe in der Mönchmühle, um das WIR-Gefühl in der Gemeinde zu stärken. Harald Grimm war dabei und schreibt dazu in seinem neuen BLOG-Beitrag.

Veröffentlicht am 09.09.2020

 

Kommunalpolitik Zum Eklat im Umwelt-Ausschuss

Nach Unklarheiten über die Verfahrensweise in Sitzungen der kommunalen Gremien hatte Harald Grimm (SPD) als Vorsitzender der Gemeindevertretung Mühlenbecker Land eine gemeinsame Schulung in kommunalrechtlichen Fragen vorgeschlagen. Die wurde von der Verwaltung mit einem externen Referenten am 20. August organisiert. Die meisten Gemeindevertreter, der Bürgermeister und Mitarbeiter(innen) der Verwaltung nahmen daran teil. Leider nicht dabei: die stellvertretenden Vorsitzenden der Gemeindevertretung und drei der sechs Fraktionsvorsitzenden. Am darauffolgenden Montag kam es im Umwelt-Ausschuss zu einem Eklat über die Anwendung der Geschäftsordnung. Warum der eigentlich überflüssig war, erläutert die Ortsvereinsvorsitzende Bonnie Bernburg ihrem aktuellen BLOG-Beitrag.

Veröffentlicht am 26.08.2020

 

Ortsverein „Politik? Ja bitte!“

Zu diesem auffordernden Motto hatte sich die SPD Mühlenbecker Land zwei Gäste eingeladen, die als junge Sozialdemokraten bereits seit einigen Jahren politisch aktiv sind. Marcel Kirchner, 27 Jahre alt, ist Vorsitzender des benachbarten Ortsvereins Glienicke/Nordb. und Ron Straßburg, 17, stellvertretender Sprecher der Jusos Brandenburg. In Impuls-Referaten schilderten beide ihren Weg in die Politik, ihre Erwartungen und Erfahrungen. 

Veröffentlicht am 19.08.2020

 

Ortsverein Unsere Verantwortung in der Pandemie

Seit Frühlingsanfang sind auf der Website unseres Ortsvereins „Aktuelle Informationen zur Pandemie-Lage“ allen anderen Beiträgen vorangestellt. Diese Beiträge geben immer verlässlich den neuesten Stand wieder. 

Als Vorstand des Ortsverein sind wir froh, dass die Brandenburger Koalitionsregierung aus SPD, CDU und B90/Grüne sich in ständiger Rückkoppelung mit wissenschaftlichen Beratern in verantwortungsvoller und transparenter Weise um die Bewältigung dieser gesundheitspolitischen Herausforderung mit ihren Folgen für das wirtschaftliche und soziale Leben kümmert. 

Während manche selbsternannte Expertinnen und Experten aufgrund persönlicher Einschätzungen und unterschiedlichster Mutmaßungen die Sinnhaftigkeit der ergriffenen Maßnahmen infrage stellen, anerkennen wir das tägliche Bemühen der vielen Entscheidungsträger, die Entwicklung unter Kontrolle zu behalten und sich auch nicht vor Entscheidungen zu drücken, wenn im Lichte neuerer Entwicklungen mitunter kurzfristige Korrekturen erforderlich sind.  

Der SPD Ortsverein Mühlenbecker Land führt seine parteiinternen und öffentlichen Veranstaltungen unter sorgfältiger Beachtung der Abstands- und Hygiene-Regeln durch und ruft nicht zu größeren Versammlungen oder Demonstrationen auf, solange das Risiko einer Ansteckung größer ist als deren Zweck und Ziel. Dabei ist es uns besonders schwergefallen, dieses Jahr nicht zum Weltkindertag-Familienfest am 20. September auf dem Gustav-Kenter-Platz am Summter See einzuladen.

Veröffentlicht am 16.08.2020

 

Ortsverein Erfahrene Lebensretterin mit Mut und Lebensfreude: Bonnie Bernburg neue Vorsitzende der SPD Mühlenbecker Land

Als Referentin für Rettungsschwimmen im DLRG Landesverband Brandenburg bzw. Berlin vermittelt Bonnie Bernburg ihren Lehrgangsteilnehmern, dass es in entscheidenden Situationen auf Selbstvertrauen, Einsatz und Verlässlichkeit ankommt. Das gilt auch in der Politik.


Veröffentlicht am 09.07.2020

 

Gesundheit Aktuelle Informationen zur Pandemie-Lage

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg (kkm) https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/start/

Aktuelle Pressemitteilungen zur Ausbreitung des Coronavirus im Landkreis Oberhavel und zu den Maßnahmen des Landkreises stehen auf der Website www.oberhavel.de.

Die Gemeinde Mühlenbecker Land veröffentlicht ihre aktuellen Nachrichten auf www.muehlenbecker-land.de

Coronavirus-Update mit dem Virologen Christian Drosten

Veröffentlicht am 20.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Land

Mitglied des Landtags Brandenburg

 

Inka Gossmann-Reetz 

Wahlkreis 8 (Havelland II):

Mühlenbecker Land, Hohen Neuendorf, Birkenwerder,  Glienicke/Nordbahn

 

Unterbezirksvorstand OHV, stellv. Vorsitzender

Dr. Benjamin Grimm

Staatssekretär in der Staatskanzlei der Landesregierung 

 

SPD-Politik

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von websozis.info

 

SPD unterstützen

Besucher:603585
Heute:25
Online:1